der Hüttenzauberer
Museum
Kirchen / Klöster
Festungen / Schlösser
Bergwerke
Höhlen
Badeerlebnisse
Sport

 

Silberbergwerk Schwaz

Burgen, Ruinen und Schlösser in Tirol
Erleben Sie hautnah, wie vor 500 Jahren mehr als 10.000 Knappen unter größten Anstrengungen nach Silber und Kupfer suchten.
Wir haben für Sie eine Auswahl von Tirols besten Schaubergwerken zusammengestellt.

Silberbergwerk Schwaz

(c) Silberbergwerk SchwazEntdecken Sie das Geheimnis des Schwazer Silberbergwerks!
Erleben Sie ein faszinierendes Abenteuer unter Tage in der Mutter aller Bergwerke! Die spannende Zeitreise in die mittelalterliche Vergangenheit beginnt mit einer Fahrt auf unserer Grubenbahn 800 Meter tief in den silbernen Bauch des Berges und führt auf den Spuren der mutigen Schatzsucher durch faszinierende, schimmernde Silberstollen!
Für kulinarische Genüsse empfehlen wir Ihnen einen Besuch in der Knappenkuchl, dem gemütlichen Restaurant des Silberbergwerks.

 

 

Mail: info@silberbergwerk.at

Homepage: www.silberbergwerk.at

 

Hainzenberg, Zell am Ziller

Bergwerk Zell am ZillerNach der kurzen Erlebniswanderung zu historischen Abbaustätten über Tag erfolgt die Einfahrt in das Zillertaler Gold-Schaubergwerk. Die Besucher gewinnen einen Eindruck von den Arbeitsbedingungen unter Tag, dem sozialen Umfeld der Bergleute und ihrem Lebensstil vor 350 Jahren. Schutzkleidung steht zur Verfügung.

Die Rückfahrt vom Schaustollen erfolgt wieder mit dem Zillertaler Goldexpress zu den nächsten Attraktionen.

Schaubergwerk "Kupferplatte", Jochberg

Kus Widmoser, Johann Fröhlich und Georg Stanger der letzte Lokführer der SchichtDas Schaubergwerk "Kupferplatte" in Jochberg ist das einzige Schaubergwerk im Bezirk Kitzbühel, eine historische Sehenswürdigkeit. Bei Hitze angenehm kühl, bei Kälte angenehm warm, bei Regen angenehm trocken. Ein Bergerlebnis für alle.

Schon vor 3000 Jahren wurde in dieser Gegend nach Kupfer geschürft. Bis 1874 wurde das Erz in Jochberg auch verhüttet. Am 31. Juli 1926 wurde die letzte Schicht gefahren und der Betrieb eingestellt.

1990 entstand im alten Erbstollen das Original-Schaubergwerk "Kupferplatte". Auf einer Stollenlänge von 145 Metern wird mit der alten Grubenbahn eingefahren. Ein Führer erklärt und demonstriert verschiedene Abbaumethoden, Werkzeuge und Schachtanlagen.

Das Schaubergwerk ist vom 15. Mai bis 15. Oktober geöffnet! Einfahrzeiten täglich um 9, 10, 11, 13, 14, 15 und 16 Uhr. Führungen in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch.

Mindestteilnehmer für eine Einfahrt fünf Personen. Die Dauer einer Führung beträgt ca. 30 Minuten. Sondertermine nach Vereinbarung. Warme Kleidung nicht vergessen!

Neu: Mit Licht- und Tonanlage (mehrsprachig).

Einrittspreise:
Erwachsene € 4,70
Erwachsene ermäßigt € 4,30
Kinder € 2,50
Kinder ermäßigt € 2,10

Mail: info@bergbau.kupferplatte.at

Homepage: www.schaubergwerk.kupferplatte.at

Schaubergwerk Thierbach-Lehnenlahn

Schaubergwerk Thierbach LehnenlahnNach 130-jährigem Dornröschenschlag erwachte im jahr 1991 der verlassene Silberstollen zu neuem Leben.
Der historische Rückblick auf die Wildschönauer Knappentradition "live" am Originalschauplatz - das erwartet heute den Besucher tief im Berg.

- mittelalterliches Stollenlabyrinth
- Marchenstollen für Kinder
- Darstellung der Berufe
- wirklichkeitsnahe Informationten über das Leben und Wirken der Bergknappen unter Tag
- Werkzeugausstellung (Gezähe)
- Darstellung der Abbauarten
- verschiedene Grubenzimmerungen

Schul- und Gruppenführungen jederzeit möglich - Anmeldungen unter tel. 05339/2700!
Für Schulausflüge steht beim Bergwerk ein Griller mit Holz und Kohle kostenlos zur Verfügung!

SONDERSCHAU ab Juni 2002 :
"Edelsteine aus Tirols Bergen" - Raritäten * Prachtstücke * Kostbarkeiten